Lassen Sie sich von unseren Lieblingszitaten beflügeln!

Um wirklich glücklich zu sein, braucht man einen Menschen, den man liebt, eine Aufgabe und eine große Hoffnung. Ricarda Octavia Huch




Und plötzlich weißt du: es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Meister Eckhart

 



Utopien sind nicht Träumereien, sondern sie sind die Voraussetzung für eine kreative Gestaltung der Zukunft. Hans-Peter Dürr




Selten gerät außer sich, wer gewohnt ist, in sich zu gehen. Jacob Lorenz

 



Nichts kann den Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt. Paul Claudel



Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe. Novali

 



Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst. Dante Alighieri

 



Das Böse entsteht immer dort, wo die Liebe nicht mehr ausreicht. Heinrich Heine




Was immer du tun kannst oder wovon du träumen kannst – fange es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie. Johann Wolfgang von Goethe

 



Ein reizbarer Mensch gleicht einem verkehrt eingerollten Igel, der sich mit seinen eigenen Stacheln peinigt. Albert Schweitzer

 



Das Rechte erkennen, aber nichts tun: das ist Mangel an Mut. Konfuzius

 



Fantasie ist wichtiger als Wissen.  Albert Einstein

 



Sieh, dass du Mensch bleibst. Menschsein ist von allem die Hauptsache. Und das heißt fest und klar und heiter sein, ja heiter, trotz alledem. Rosa Luxemburg

 



Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber als ein goldener Käfig.  Chinesisches Sprichwort

 



Auf seine Art zu denken, ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine Art denkt, denkt überhaupt nicht. Oscar Wilde

 

Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es allen recht machen zu wollen. Plato

 



Ob jemand klug ist, zeigen seine Antworten - ob er weise ist, seine Fragen. Nagib Mahfus

 

 

Nicht, was du bisher wusstest kann dich bereichern, sondern nur das, was du bisher nicht wusstest. Peter Altenberg

 

 

Solange dein Gewissen dein Freund ist, brauchst du deine Feinde nicht zu fürchten. Harlod Wilson

 

 

Oft habe ich meine Rede bedauert, doch nie mein Schweigen. Publilius Syrus

 

 

Die Menschen gleichen einander in den Worten, aber an den Taten kann man sie unterscheiden. Moliére



Die wesentlichen Dinge, um in diesem Leben Glück zu erlangen, sind: etwas zu vollbringen, etwas zu lieben und etwas zu hoffen. Joseph Addison



Mit Geld kann man viele Freunde kaufen - aber selten ist einer seinen Preis wert. Josephine Baker
 



Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. Christian Morgenstern




Studieren macht Vergnügen, bildet den Geist und erhöht die Fähigkeiten. Francis Bacon

 

 

Es ist anstrengend, etwas Neues zu entdecken. Also ziehen wir es vor, zu bleiben, wie wir sind. Und da liegt die eigentliche Schwierigkeit. Krishnamurti

 

  

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht

 

 

Unser Geist ist das, womit wir ihn füttern. Andreas Tenzer

 

 

 Je mehr ich las, umso näher brachten die Bücher mir die Welt, umso heller und bedeutsamer wurde für mich das Leben. Maxim Gorki

 

 

 

Jede Rechtfertigung gibt anderen das Recht, einen fertig zu machen. Elvira Lauscher

 

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich. Tschingis Aitmatov

 

 

Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen! Oliver Holmes

 

 

Leben ist ein Feuerprozess. Je reiner der Geist ist, desto heller, feuriger das Leben. Georg von Hardenberg

 Mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg andere zu beeinflussen - es ist der einzige. Albert Schweitzer

Wer dankt, bekommt immer mehr zum Danken. Hermann von Bezzel

Wenn ein Ziel klar in Gedanken gehalten wird, ist seine Manifestation in greifbarer und sichtbarer Gestalt nur eine Frage der Zeit. Lilian Whiting



Angst lähmt die Gedanken – Gedanken ohne Angst können sich frei entfalten. Karin Obendorfer


 Im Leben geht es darum, die richtigen Fragen zu stellen und nicht dauernd Antworten zu geben. Martina Gedeck

 

Wer Gutes tun will, soll es gleich tun. François Rochefoucauld

 

 

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich. André Gide

 

 

Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; Und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. Mahatma Gandhi

 

 

 Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es. Thich Nhat Hanh 

 

Die Qualität deines Lebens hängt von der Qualität deiner Aufmerksamkeit ab. Auf was auch immer du deine Aufmerksamkeit richtest, wird wichtiger in deinem Leben werden. Deepak Chopra

 

 

Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen. Alles sollte so einfach wie möglich gemacht sein, aber nicht einfacher. Albert Einstein

 

 

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch die Vernachlässigung kleiner Dinge. Wilhelm Busch

 

 

 Entrümpeln führt zur inneren Klarheit. Feng-Shui-Weisheit

 

 

In einem aufgeräumten Zimmer ist auch die Seele aufgeräumt. Ernst von Feuchtersleben

 

 

Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun. Voltaire

 

 

 Wenn du nur noch eine Stunde zu leben hättest, wen würdest du dann anrufen, was würdest du sagen und worauf wartest du noch? Stephen Levine

 

 

 Angesichts der Kürze unseres Lebens ist es mehr als verwunderlich, dass wir uns nicht mehr Zeit zum Leben nehmen. Ernst Ferstl

 

 

 Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen. Manfred Grau

 

 

In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber. Chinesische Weisheit

 

 

Die Zukunft hat viele Namen: für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance. Victor Hugo

 

 

Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem. Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Der Mensch, wenn er werden soll, was er sein muss, muss als Kind sein und als Kind tun, was ihn als Kind glücklich macht. Johann Pestalozzi

 

 

Beide schaden sich selbst; der zu viel verspricht und der zu viel erwartet. Gotthold Ephraim Lessing

 

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur,Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist‘s! Reise, reise! Wilhelm Busch

 

 

Was wäre der Mensch ohne Telefon? Ein armes Luder. Was ist er aber mit Telefon? Ein armes Luder. Kurt Tucholsky

 

 

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. Immanuel Kant

 

 

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen. Winston Churchill

 

 

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Gedanken ab und zu spazieren gehen, denn hin und wieder brauchen auch Gedanken frische Luft! Wolfgang Reus

 

 

Du lächelst – und die Welt verändert sich. Buddha-Weisheit

 

 

Was soll ich mit keinem Geschenk? Der olle Hansen

 

  

Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören. Chinesische Weisheit

 

 

Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat. Charles Baudelaire

 

 

Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag, sondern mag, was man tut. James Barrie

 

 

Zu beobachten, ohne irgendeine Frage, die eine Antwort erwartet, bedeutet unendliche Wachsamkeit. Krishnamurti

 

 

Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen. Bertha Eckstein

 

 

Wir sind oft zu sehr damit beschäftigt, uns durchs Unterholz zu kämpfen, dass wir nicht einmal bemerken, wenn wir im falschen Dschungel sind. Stephen Covey



 

Nicht das Glücklichsein führt zur Dankbarkeit, sondern das Dankbarsein zum Glücklichsein. Brother David Steindl-Rast

 

 

Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst. Lucius Annaeus Seneca

 

 

Sinn unseres Lebens ist größtmögliche Entfaltung und Vervollkommnung der eigenen Persönlichkeit in größtmöglicher Harmonie und Verbundenheit zu unserer Mitwelt. Humanistische Weisheit

 

 

Wer mit Anerkennung spart, spart am falschen Ort. Dale Carnegie

 

  

Erstrebe die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst, den Mut, die Dinge zu ändern, die du ändern kannst und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. Reinhold Niebuhr

 

 

Achtung verbindet Wahrnehmung mit Wertschätzung. Helga Schäferling

 

 

Anerkennung braucht jedermann. Alle Eigenschaften können durch totale Gleichgültigkeit der Umgebung zu Grunde gerichtet werden. Karl Immermann

 

 

Alles wanket, wo der Glaube fehlt. Friedrich von Schiller

 

 

Nimm jeden Tag wie ein Geschenk. Richte deine Energie, deine Aufmerksamkeit,dein Streben auf das, was zählt: auf das Heute. Dale Carnegie

 

 

Die Selbsterkenntnis ist die Quelle allen Wissens. Lu Chiu-Yüan

 

 

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Erich Kästner

 

 

Es ist ein Vorteil des Altwerdens, dass man gegen Hass, Beleidigung, Verleumdung gleichgültig wird, während die Empfänglichkeit für Liebe und Wohlwollen stärker wird. Otto von Bismarck

 

Wir könnten viel, wenn wir zusammenstünden. Friedrich von Schiller

 

 

Unsere Ansprüche an die Vollkommenheit übertreffen bei Weitem die Fähigkeit, sie zu erringen. Manès Sperber

 

 

Es gibt Dinge, die man bereut, ehe man sie tut. Und man tut sie doch. Friedrich Hebbel

Ein einziges Blättchen Erfahrung ist mehr wert als ein Baum voller guter Ratschläge. Litauisches Sprichwort

Der Tag an dem du einen Entschluss fasst, ist ein Glückstag. Spanische Weisheit

 

WISSENSWERTES

Kennen Sie Ihre inneren Farben? Sehen Sie alles Schwarz und Weiß oder interessieren Sie sich für Schattierungen? Farben wecken Assoziationen. Auch in der Werbung. Sie erzielen eine spürbare Wirkung und strahlen als nonverbale Botschaft etwas über Sie aus. Für Ihr Logo sollte die Farbwahl daher stimmig sein.

Den klassischen Stammkunden stehen zukünftig mobile Käuferpotenziale gegenüber. Diese kaufen zu jeder beliebigen Zeit im Netz ein. Sie vergleichen Preise, Service und Qualitäten. Moderne Kunden nutzen Tablet-PCs oder Smartphones, um attraktive Angebote oder Beratungsleistungen zu finden. Ihre Kunden tauschen sich in "Social Networks" über Produkteigenschaften, Reklamationen und Dienstleistungen aus. Sie suchen am PC nach Informationen über Sie. Mit einer ansprechenden und informativen Homepage gewinnen Sie neue Kunden. Das Onlinegeschäft wird die Zukunft dominieren. Hoffentlich auch die Ihre!

Ein gelungenes Logo ist so stimmig, dass man es nur alle paar Jahre designerisch auffrischt. Es entspricht dem, was Sie tun und verkörpern. Als Teil ihres Corporate Designs taucht es auf Briefköpfen, Autobeschriftungen, Webseiten und Rechnungsbögen auf. Ihr Firmenlogo ist Werbung in Kurzform. Es wirkt durch ein Symbol mit hohem Wiedererkennungswert.

Ein Firmenwagen ist nicht nur ein Transportmittel. Er kann auch zum mobilen Werbebotschafter werden. Nutzen Sie Ihr werbliches Potenzial, indem Sie über eine ansprechende Autobeschriftung nachdenken.